Entscheide dich für eine Geldanlage !

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite: langfristig-gedacht.de

 

Der Webseite für absolute Finanzneulinge, jung oder alt.

Und für alle mit begrenzter Zeit oder Lust, die aber trotzdem irgendwie wissen, dass man sich mit dieser „Geldanlage“ doch mal beschäftigen sollte. Ich verspreche, es ist eigentlich ganz einfach.

Ob für die Sicherung im Alter, Kinder, oder die Weltreise. Fast für jeden ist es besser sein Geld über eine geplante Zeitspanne anzulegen, als es auf dem Tagesgeldkonto liegen zu lassen. Was sagst du zu folgenden Fakten:

– Die Deutschen verschenken jedes Jahr Milliarden, indem sie ihr Geld auf Sparbüchern mit Minizinsen liegen lassen

– Lege ich heute 10000 € für mein Kind auf die Seite beträgt die reale Kaufkraft in 15 Jahren nur noch 7500 €

 

Wäre es nicht schöner, wenn aus den eingezahlten 10000€ in 15 Jahren reale 12500 € werden ? Und das mit überschaubarem Risiko ?

Der Chart des MSCI World. Einer der breitesten Aktienindizes.
2000% Steigerung in 30 Jahren dank Dividenden und Zinseszins.

Auch ob unsere soziale Sicherung noch in 30 Jahren Bestand haben wird (Hartz 4, Rente) halte ich für genauso realistisch, als dass massive Rentenkürzungen und Einschnitte erfolgen.

 

Das sind alles Gründe sich ein paar Minuten mit dem Thema Geldanlage zu beschäftigen, einen Plan aufzustellen und durchzuführen. Die vorgestellten Ideen auf meiner Webseite sind, vom lästigen Post/VideoIdent abgesehen, alle bequem am PC zu erledigen und dauern insgesamt von 30 Minuten bis maximal 2 Stunden.

Danach bist du fertig und musst höchstens noch einmal im Jahr nach deiner Geldanlage schauen.

Außerdem habe ich darauf geachtet, dass du im Notfall mit möglichst geringem Wertverlust an dein Geld kommst.

Diese Webseite soll dir eine kostenlose Entscheidungshilfe und einfache Anleitung geben ob und wie du dein Geld am besten anlegen solltest.

Nimm dir die Zeit. Es lohnt sich. Alles auf dieser Webseite ist für dich kostenlos.

Warum erfährst du unter „Philosophie“.

Hab ich dich bereits überzeugt ? Dann führ doch ganz unverbindlich die Tests durch.

 

Möchtest du also effektiv Geld anlegen und zumindest den Wert erhalten anstatt es langsam zu entwerten ?

Oftmals höre ich darauf folgende Antworten:

Aber Ich lege doch jeden Monat was aufs Tagesgeld ! Spare ich denn damit nicht genug ?

Zunächst sollten wir mal Sparen definieren. Sparen bedeutet: Geld nicht ausgeben, sondern (für einen bestimmten Zweck) aufheben.

Und da ist schon die eigentliche Problematik: „Geld aufheben“ . Habe ich nun 0% Zinsen und 2% Inflation hebe ich mein Geld nicht auf, sondern ich kann mir jedes Jahr weniger davon kaufen. Nach 10 Jahren sind von 100 € eigentlich nur noch 80 € übrig, bei längeren Zeiträumen dank Zinseszins noch weniger.

Kurz gesagt: Geld verliert mit der Zeit an Kaufkraft . Und das nicht erst seitdem es 0% – Zinsen gibt.

Zinsen minus Inflation.
Auch Früher war nicht alles besser !
Quelle: Bundesbank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Barreserve von 2 – 3 Monatsgehältern ist sicher nicht verkehrt aber für alles was darüber hinausgeht sollte man sich überlegen ob es nicht bessere Wege gibt, als das Geld der Inflation zu überlassen.

Zusammengefasst: Geld aufs Tagesgeldkonto zu legen ist keine Geldanlage sondern ein langsames verschenken.

Dieser ganze Finanzkram bereitet mir Kopfschmerzen. Diese ganzen Fachbegriffe und ständig will einem einer was verkaufen.

Du doch bestimmt auch !

Die Einstellung kann ich verstehen. Auch mir ging es anfangs so und ich kann verstehen, dass du skeptisch bist. Diese Seite soll genau für Leute wie dich sein.

Aber ich will und muss dich hier zu nichts zwingen. Machs gut, vielleicht kommst du ja in einem halben Jahr wieder, nachdem du dich im Internet mal wieder weiter belesen und Kopfschmerzen bekommen hast.

Ich stelle dir auf dieser Webseite lediglich gute und anerkannte Möglichkeiten vor, dass es auch anders geht, als sein Erspartes zu verschenken. Ähnliche Ratschläge bekommst du auch von einem Anlageberater, dann aber wahrscheinlich nicht kostenlos.

Denke am besten nochmal in Ruhe darüber nach, belies dich gern auch woanders und wenn du dich entschlossen hast komm gern wieder hierher zurück.

Warum das ganze kostenlos ist kannst du nochmal ganz genau unter dem Punkt „Philosophie“ nachlesen.

Zusammengefasst: Das hier ist ein kostenloses Angebot. Ich versuche es so einfach wie möglich zu halten. Es ist somit für jeden machbar. Ohne Ausrede.

Wenn du trotzdem kein Interesse hast ist das OK.

 

Dann weißt du also ein Finanzgeheimnis und verschenkst es hier ?

Nein. Ich stelle dir hier Möglichkeiten vor um im Jahr 2% – ca. 15% Rendite je nach Risikoneigung zu erhalten, welche auch Privatleute,Banken und Versicherungen einsetzen und Geld zu erwirtschaften. Diese Möglichkeiten wende auch ich privat an. Das war es.  Kein Geheimnis, keine Raketenwissenschaft.

Aber aufgrund dessen, dass immer noch so viele (gerade junge und alte) Menschen Leuten Geld in den Rachen werfen nur um schon seit Jahren bekannte Dinge zu erfahren habe ich beschlossen, dem eine ganze Webseite zu widmen.

Zusammengefasst: Nur altbekanntes. Einfach aufbereitet. Kein Geheimnis. Keine Raketenwissenschaft. Nur meine Erfahrungen.

 

Am Ende muss es allerdings jeder von euch selbst entscheiden und auch Zeit und Geld investieren.

Stellt euch die Frage: Jemand bietet euch 40 € sofort oder 50 € in 2 Wochen. Wie entscheidet ihr euch ?

Wenn ihr die 50€ nehmen würdet solltet ihr eine Geldanlage in Betracht ziehen. Dann helfen euch die Tests weiter.

 

Hast du weitere Fragen oder Anmerkungen ? Dann her damit an info@langfristig-gedacht.de.

Sparen Definition: Duden

Inflationsraten: Destatis

Inflationsrechner: hier

Weiterführende Informationen: Im Wertpapierforum

 

Disclaimer: Diese Seiten stellen nur Möglichkeiten vor und keine konkrete Anlageempfehlung dar. Eine Geldanlage in Wertpapiere kann im schlimmsten Fall mit einem Totalverlust enden.

Folgen: